Wie du eine erfolgreiche Online Präsenz aufbaust

Online Präsenz

Die Welt zieht immer mehr in den virtuellen Bereich, um erfolgreich zu sein müssen sich Marken und Unternehmen weiterentwickeln und die digitale Welt nicht nur betreten, sondern auch eine Infrastruktur zu ihrem Unternehmen aufbauen.

Was ist überhaupt eine Online Präsenz?

Eine Online Präsenz kann damit definiert werden, wie gut eine Marke oder ein Unternehmen online auffindbar sind.
Eine gute Online Präsenz ist also wichtig, um von Kunden überhaupt gesehen zu werden.

Wozu brauchst du eine Online Präsenz?

Eine gut ausgebaute Online Präsenz ist wichtig für Reputation, Awareness und Sichtbarkeit.

So, wie man eine Adresse braucht, damit Kunden ein Unternehmen finden, so braucht man eine Online Präsenz um gefunden zu werden und eine gute Reputation aufzubauen. Wer vertraut schon einem Unternehmen, das “hinter drei Ecken in einer dunklen Gasse ohne Straßennamen” zuhause ist. Wenn potentielle Kunden ein Unternehmen nicht schnell und sicher finden können, suchen sie sich etwas anderes.

Was macht eine gute Online Präsenz aus?

Online Präsenz

Ziele 

Eine gute Online Präsenz weiß, was sie will. Eine Definition von Unternehmen, Zielen und Wissen über Zielgruppe geben den Weg vor, den ein Unternehmen gehen muss. Diese Informationen werden im weiteren Schritt in suchbaren Keywords beschrieben, um es potentiellen Kunden überhaupt möglich zu machen, das Unternehmen aufzufinden.

Eine Website

Eine Website ist der erste Step zu einer erfolgreichen Online-Präsenz. Sie funktioniert wie die vorhin erwähnte Hausadresse und sollte einem potenziellen Kunden alle Informationen sowie Kontaktmöglichkeiten bieten. Im Gegensatz zu Facebook oder Instagram hat man bei der eigenen Website vollkommene Kontrolle über den Aufbau und die Struktur der Website. Zudem besteht bei der eigenen Website keine Gefahr ausgeschlossen oder gesperrt zu werden, da du nicht wie auf Facebook gegen ein Reglement verstoßen kannst. Doch der Aufbau einer Website nicht nur zeitaufwendig, sondern kann auch sehr kompliziert werden. Falls du Hilfe brauchst, können wir dir dabei helfen, deine professionelle Website aufzubauen.

SEO

Online Praesenz - SEO

Um nicht auf der letzten Seite einer Google Suchanfrage zu landen, muss jeder Teil einer Online Präsenz für Suchmaschinen optimiert werden.
Das bedeutet unter anderem, die Verwendung von Keywords zu perfektionieren, interne und externe Links zu nutzen, eine schnell ladende Website mit guter UI/UX zu besitzen und informativen Content zur Verfügung zu stellen.

Value

Informativer Content steht für den Wert, den ein Unternehmen mit seiner Online Präsenz schafft. Potenzielle Kunden suchen immer nach Value. Ob Unterhaltung, oder Bildung, angepasst an die Wünsche und Erwartungen der Zielgruppe muss das Unternehmen einen Mehrwert bieten. Z.B. Lösungen für Probleme anbieten.

Die richtige Kanalauswahl

Die wichtigste Regel lautet: aktiv sein aber nur so viele Kanäle nutzen, wie man bespielen kann.

Statt überall gleichzeitig sein zu wollen, aber keinem Kanal die volle Aufmerksamkeit bieten zu können, sollte man sich auf einige wenige Kanäle konzentrieren und diese wirklich aktuell halten. Kein Kunde sieht gerne einen Social-Media Account, oder eine Website, die vor 5 Monaten zuletzt aktualisiert wurde.

Eine E-Mail Liste

Eine E-Mail Liste ist die perfekte Möglichkeit, Kunden regelmäßig mit Informationen zu versorgen. Sie ist ein direkter Weg auf Handy oder PC eines potenziellen Kunden und so in seine Aufmerksamkeit. E-Mails bieten die Chance, Kunden mit interessantem Content zu versorgen (und so ihre Bindung zum Unternehmen zu stärken) Produkte und Services zu bewerben, sowie auf die Website zu verlinken und damit wiederum SEO zu verbessern.

Den Willen zu Adaptieren

Die online Welt ist eine schnelllebige Welt. Statt starr auf einer Methode zu beharren, nur weil diese ein Mal gut funktioniert hat, sollten Unternehmen experimentieren, immer wieder prüfen und gegebenenfalls adaptieren.

Das bedeutet auch, neue Trends auszuprobieren, obwohl diese vielleicht nicht auf den ersten Blick zum Unternehmen passen. So wie sich die digitale Welt verändert, so müssen auch Unternehmen bereit für Veränderung sein.

Social-Media

Online Präenz - Social Media

Social Media ist nicht nur eine Plattform, sondern kann als Beziehung zum Kunden gesehen werden. Sie prägt das Gefühl, das ein Kunde hat, wenn er an dein Unternehmen denkt. Keine andere Plattform bietet die Möglichkeit, so direkt mit seinen Kunden zu interagieren. Außerdem suchen viele Menschen heutzutage nicht mehr(nur) nach einer Website, sondern erwarten auch eine Social-Media Präsenz. Doch es reicht schon lange nicht mehr aus, einfach ein Social Media Account zu besitzen. Mittlerweile verfügt schließlich fast jedes Unternehmen über ein Account. Die Frage ist, wie sticht mehr hervor? Die folgenden Punkte solltest du auf jeden Fall beachten:

  1. Einzigartige Visuals
  2. Passende Struktur
  3. Relevante Hashtags
  4. Relevante und aufmerksamkeitserregende Captions
  5. Instagram Bio

Bei Bedarf können wir dir zur Seite stehen und dein Social Media Auftritt upgraden

Content

Die Gleichung mit der Erstellung von Content ist einfach: Je mehr Content ein Unternehmen produziert, desto höher die Chance, online gefunden zu werden. Auch hier gilt allerdings die Regel, von Punkt 4: der Content muss einen Nutzen für den Kunden haben!

Ein weiterer nützlicher Tipp ist, über die Online Präsenz eines Unternehmens wie über einen Charakter zu denken: Wer ist diese Person, was mag sie, welchen Humor hat sie, auf welchen Plattformen hält sie sich auf und was verbindet sie mit Kunden?

Zusammengefasst hängt der Erfolg einer Online Präsenz davon ab, wie sich ein Unternehmen darstellt, ob es seine Zielgruppe und Vision kennt, und wie diese in die digitale Welt übersetzt werden. Technisches Know-How sind genauso wichtig wie Kreativität und Marketingwissen.

Online Präenz - Content
Diesen Beitrag teilen